Absinth

Absinth Test 2022 – die besten Produkte im Vergleich

Testsieger
Leistungstipp
HerstellerCANNAXCannaxGothicaAntonio Nadal S.A.ALANDIA
Absinthe "Antitoxin" - 89,9 % - 0,5 l - Das Original - mit GRATIS AbsinthlöffelGrüner Absinth Antitoxin Skull Totenkopf Flasche (0,5l) 89.9 % SpirituoseTOP ANGEBOT: Absinth Gothica Hardcore | (57,80€/l) | Mit Wermut / Thujon | 80%Cannabis Absinth 80 70% 0,7 ltr.Absinth Glas Löffel Set | Original Design | Gläser mit Reservoir | ALANDIA™
LinkAbsinthe "Antitoxin" - 89,9 % - 0,5 l - Das Original - mit GRATIS AbsinthlöffelGrüner Absinth Antitoxin Skull Totenkopf Flasche (0,5l) 89.9 % SpirituoseTOP ANGEBOT: Absinth Gothica Hardcore | (57,80€/l) | Mit Wermut / Thujon | 80%Cannabis Absinth 80 70% 0,7 ltr.Absinth Glas Löffel Set | Original Design | Gläser mit Reservoir | ALANDIA™
Testergebnis
1. Platz1,2Sehr gut
2. Platz1,3Sehr gut
3. Platz1,8Sehr gut
4. Platz2,1Gut
5. Platz2,3Gut
Eigenschaften
  • Neu,
  • Alkoholgehalt: 89,9%
  • Inhalt: 500 ml
  • Thujongehalt: enthält den gesetzlich zugelassen Höchstwert
  • Volumen: 500 mL
  • Maßeinheit: L
  • Lebensmittelspezifikationen: Alkoholhaltig
  • Produktart: Absinth
  • Anzahl der Einheiten: 0,5
  • Herstellungsland und -region: Deutschland
  • Verpackung: Flasche
  • Farbe: Grün
  • Neu,
  • Alkoholgehalt: Ab 50%
  • Inhalt: 500mL
  • Thujongehalt: 35
  • Verpackung: Flasche
  • Anzahl der Einheiten: 5
  • Maßeinheit: 100 ml
  • Herstellungsland und -region: Deutschland
  • Alter: 18 Jahre
  • Produktart: Absinth
  • Hersteller: Dr. Chili
  • SKU: bev002(antitoxin-absinth)
  • Anlass: Für Partys / Feiern
  • Neu,
  • Alkoholgehalt: 80% vol.
  • Volumen: 500 mL
  • Farbstoff: Ja
  • Anlass: Mit guten Freunden / Party
  • Trinkempfehlung: Mit eiskaltem Wasser + Zuckerwürfel
  • Maßeinheit: L
  • Lebensmittelspezifikationen: Extrem Stark, Alkoholhaltig
  • Verkehrsbezeichnung: Spirituose
  • Thujongehalt: Bis zu max. 35 mg
  • Inhalt: 500mL
  • Geschmack: Überraschend sanft, mit Rosenblüten verfeinert
  • Produktart: Absinth
  • Anzahl der Einheiten: 0,5
  • Herstellungsland und -region: Österreich
  • Verpackung: Flasche
  • Neu,
  • Alkoholgehalt: 70%
  • Produktart: Absinth
  • Verpackung: Flasche
  • Anzahl der Einheiten: 0,70
  • Maßeinheit: l
  • Neu,
  • Material: Glas
  • Thema: Essen & Trinken
  • Stil: Klassisch
  • Qualität: Löffel aus Edelstahl
  • Besonderheit: Inklusive Trinkanleitung
  • Zimmer: Esszimmer
  • Produktart: Absinth-Gläser & Löffel
  • Farbe: Transparent
PreisPreis prüfen bei eBayPreis prüfen bei eBayPreis prüfen bei eBayPreis prüfen bei eBayPreis prüfen bei eBay
Testsieger
Absinthe "Antitoxin" - 89,9 % - 0,5 l - Das Original - mit GRATIS Absinthlöffel
HerstellerCANNAX
Absinthe "Antitoxin" - 89,9 % - 0,5 l - Das Original - mit GRATIS Absinthlöffel
LinkAbsinthe "Antitoxin" - 89,9 % - 0,5 l - Das Original - mit GRATIS Absinthlöffel
Testergebnis
1. Platz1,2Sehr gut
Eigenschaften
  • Neu,
  • Alkoholgehalt: 89,9%
  • Inhalt: 500 ml
  • Thujongehalt: enthält den gesetzlich zugelassen Höchstwert
  • Volumen: 500 mL
  • Maßeinheit: L
  • Lebensmittelspezifikationen: Alkoholhaltig
  • Produktart: Absinth
  • Anzahl der Einheiten: 0,5
  • Herstellungsland und -region: Deutschland
  • Verpackung: Flasche
  • Farbe: Grün
PreisPreis prüfen bei eBay
Grüner Absinth Antitoxin Skull Totenkopf Flasche (0,5l) 89.9 % Spirituose
HerstellerCannax
Grüner Absinth Antitoxin Skull Totenkopf Flasche (0,5l) 89.9 % Spirituose
LinkGrüner Absinth Antitoxin Skull Totenkopf Flasche (0,5l) 89.9 % Spirituose
Testergebnis
2. Platz1,3Sehr gut
Eigenschaften
  • Neu,
  • Alkoholgehalt: Ab 50%
  • Inhalt: 500mL
  • Thujongehalt: 35
  • Verpackung: Flasche
  • Anzahl der Einheiten: 5
  • Maßeinheit: 100 ml
  • Herstellungsland und -region: Deutschland
  • Alter: 18 Jahre
  • Produktart: Absinth
  • Hersteller: Dr. Chili
  • SKU: bev002(antitoxin-absinth)
  • Anlass: Für Partys / Feiern
PreisPreis prüfen bei eBay
Leistungstipp
TOP ANGEBOT: Absinth Gothica Hardcore | (57,80€/l) | Mit Wermut / Thujon | 80%
HerstellerGothica
TOP ANGEBOT: Absinth Gothica Hardcore | (57,80€/l) | Mit Wermut / Thujon | 80%
LinkTOP ANGEBOT: Absinth Gothica Hardcore | (57,80€/l) | Mit Wermut / Thujon | 80%
Testergebnis
3. Platz1,8Sehr gut
Eigenschaften
  • Neu,
  • Alkoholgehalt: 80% vol.
  • Volumen: 500 mL
  • Farbstoff: Ja
  • Anlass: Mit guten Freunden / Party
  • Trinkempfehlung: Mit eiskaltem Wasser + Zuckerwürfel
  • Maßeinheit: L
  • Lebensmittelspezifikationen: Extrem Stark, Alkoholhaltig
  • Verkehrsbezeichnung: Spirituose
  • Thujongehalt: Bis zu max. 35 mg
  • Inhalt: 500mL
  • Geschmack: Überraschend sanft, mit Rosenblüten verfeinert
  • Produktart: Absinth
  • Anzahl der Einheiten: 0,5
  • Herstellungsland und -region: Österreich
  • Verpackung: Flasche
PreisPreis prüfen bei eBay
Cannabis Absinth 80 70% 0,7 ltr.
HerstellerAntonio Nadal S.A.
Cannabis Absinth 80 70% 0,7 ltr.
LinkCannabis Absinth 80 70% 0,7 ltr.
Testergebnis
4. Platz2,1Gut
Eigenschaften
  • Neu,
  • Alkoholgehalt: 70%
  • Produktart: Absinth
  • Verpackung: Flasche
  • Anzahl der Einheiten: 0,70
  • Maßeinheit: l
PreisPreis prüfen bei eBay
Absinth Glas Löffel Set | Original Design | Gläser mit Reservoir | ALANDIA™
HerstellerALANDIA
Absinth Glas Löffel Set | Original Design | Gläser mit Reservoir | ALANDIA™
LinkAbsinth Glas Löffel Set | Original Design | Gläser mit Reservoir | ALANDIA™
Testergebnis
5. Platz2,3Gut
Eigenschaften
  • Neu,
  • Material: Glas
  • Thema: Essen & Trinken
  • Stil: Klassisch
  • Qualität: Löffel aus Edelstahl
  • Besonderheit: Inklusive Trinkanleitung
  • Zimmer: Esszimmer
  • Produktart: Absinth-Gläser & Löffel
  • Farbe: Transparent
PreisPreis prüfen bei eBay
Das beste Produkt in der Kategorie Absinth heißt Absinthe "Antitoxin" - 89,9 % - 0,5 l - Das Original - mit GRATIS Absinthlöffel und wird vom Hersteller CANNAX produziert. Das Produkt ist zurzeit der Bestseller bei eBay und du kann für den günstigen Preis von lediglich gekauft werden (Stand: 22. März 2021, 20:23). Unsere Empfehlung: führe in jedem Fall einen Preisvergleich durch, um bei der Online-Bestellung Geld zu sparen. Testberichte von der Stiftung Warentest für dieses Produkt sind eventuell auch vorhanden. Diese findest du weiter unten auf der aktuellen Seite.


Bestenliste: die Absinth Testsieger 2022

Auf eBay gibt es eine Absinth-Bestenliste, die sich hervorragend eignet, um einen Vergleich anzustellen und die passenden Produkte zu finden. Darunter sind natürlich auch verschiedene Testsieger. Denn es hat einen guten Grund, warum es sich hierbei um die beliebtesten Produkte der Kunden handelt, die sich auch sehr gut verkaufen. Weil die Anzahl der Kunden so groß ist, stellen also die Produkte, die sich hier am besten verkaufen, eine gute Empfehlung für den Kauf dar. Sehr oft läuft der Verkauf dieser Produkte sogar bereits über einen längeren Zeitraum hervorragend.

Testsieger
Nr. 1
Absinthe
Absinthe "Antitoxin" - 89,9 % - 0,5 l - Das Original - mit GRATIS Absinthlöffel*
von CANNAX
1 Flasche Original Absinthe Antitoxin 0,5l mit 89,9%Vol. + 1 Originaler Absinthlöffel "Antique" GRATIS !!! (Höchster, gesetzlich zugelassener Anteil an Thujon) Der Absinthe "Antitoxin" in der außergewöhnlichen 0,5l "Totenkopf"-Flasche ist durch seinen hohenAlkohol- (89,9%Vol.) und Thujon-Gehalt einzigartig unter den Absinthen Das Schweizer Originalrezept wurde durch einen deutschen Brennmeister modifiziert und den heutigen Standards angepasst,nur die besten und potentesten Kräuter und Zutaten wurden hier verarbeitet.Durch diese neue Rezeptur entwickelt dieser Absinthe erst seinen besonders harmonischen Geschmack und seine angenehm kräutrige Duftnote.Da dieser Absinthe ohne Zucker hergestellt wird eignet er sich auch besonders gut zum Nachmischen mit Zucker.Viele Absinthe enthalten von Anfang an einen hohen Zuckeranteil,wodurch das Durchführen des Absinthrituals keine geschmackliche Veränderung hervor ruft, jedoch nicht so beim Absinthe "Antitoxin".Absinthe war lange Zeit wegen seiner psychoaktiven Wirkstoffes "Thujon" verboten, so erlebt der Absinthe in der heutigen Zeit eine Wiedergeburt.Er wird gerne von Restaurants, Bars, und Diskotheken verwendet und sollte daher auch in keiner Haubar fehlen.Mit diesem Absinthe treffen Sie genau die richtige Wahl und Ihr Absinthabend wird zu einem wahren Erlebnis. 1 Fasche Original Absinthe Antitoxin 0,5l + 1x Original Absinthlöffel "Antique" GRATIS !!! (originale Neuware)für nur 39,80 €(Grundpreis: 79,60€ / L)  Unsere Vertrauens-Garantie: seriöse, professionelle Verkaufsabwicklung. Wir verkaufen ausschließlich originalverpackte Neuware. Die Ware wird noch am selben Tag nach Zahlungseingang an Sie via Hermes oder DHL versendet. Sie erhalten eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertssteuer. Eine positive Bewertung erfolgt zudem direkt nach Versand der Ware. Der/die Käufer/in trägt keine eBay Gebühren. Sollten Sie Interesse an größeren Stückzahlen haben, können Sie sich gerne direkt an uns wenden. Achtung! Verkauf ab 18!

Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem
gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Mit Ihrer Bestellung
bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel. Zahlung & Rechnung Überweisung per Vorkasse. Sie erhalten eine ordungsgemäße Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertssteuer.Keine Nachnahme und Rechnungsstellung (Kauf auf Rechnung) da wir in der Vergangenehit mit diesen Arten häufig Probleme hatten. Wir bitten um Ihr Verständnis! Verpackung & Rücknahme Damit Ihre Ware sicher bei Ihnen ankommt, versenden wir in stabilen, neutralen Kartons, oder in starken Versandhüllen.Sollten Sie dennoch einmal nicht zufrieden sein, bitten wir um telefonischen Kontakt (Telefonnummer steht auf der Rechnung) und darauf folgende Rücksendung der ungebrauchten Ware innerhalb von 1 Monat nach Erhalt.Abei liegt eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertssteuer. Infos zuVersandkosten & Allgemeine Fragen Durch unser langes Bestehen um Headshop- und Spirituosenbereich können wir Ihnen immer die besten Produkten zu den besten Preisen anbieten.Falls Sie noch weitere Anregungen oder Fragen haben schicken Sie uns bitte eine E-Mail. Versandkostenfrei innerhalb Deutschland     Mitglied seit: 02.06.2005 in Deutschland
Nr. 2
Grüner Absinth Antitoxin Skull Totenkopf Flasche (0,5l) 89.9 % Spirituose
Grüner Absinth Antitoxin Skull Totenkopf Flasche (0,5l) 89.9 % Spirituose*
von Cannax
Grüner Absinth Antitoxin Skull Totenkopf-Flasche (0,5l) 35mg Thujon 89.9 % Alkohol - Spirituosen Schnaps Drink Geschenke für Männer Beschreibung: Unser Grüner Absinthium Antitoxin besticht mit einem maximal erlaubten Thujon-Gehalt von 35mg/L und durch einen hohen Alkoholgehalt von 89.9 % Vol. Geliefert wird dieser einzigartige Absinthe in einer außergewöhnlichen Skull Totenkopf Flasche. Das Schweizer Originalrezept wurde durch einen deutschen Brennmeister modifiziert und den heutigen Standards angepasst. Nur die besten und potentesten Kräuter und Zutaten wurden hier verarbeitet.Durch diese neue Rezeptur entwickelt dieser Absinthe erst seinen besonders harmonischen Geschmack und seine angenehm kräutrige Duftnote. Viele Absinthe enthalten von Anfang an einen hohen Zuckeranteil, wodurch das Durchführen des Absinthrituals keine geschmackliche Veränderung hervor ruft, jedoch nicht so beim Absinthe Antitoxin. Der Absinthe ist nichts für Warmduscher und Personen unter 18 Jahren! Eine Lieferung an Minderjährige ist daher nicht möglich. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Artikel DatenArtikel ID:  211697
EAN:  4251561416854
Hersteller: König Design
Zustand: Neu Weitere Daten: Absinthe Antitoxin wird regional in einer kleinen Manufaktur in Speyer frisch hergestellt Neue Rezeptur ermöglicht einen harmonischen Geschmack und eine angenehm kräutrige Duftnote Dieser Absinth wird ohne Zucker hergestellt und eignet sich daher hervorragend zur Durchführung des Absinthrituals Must Have auf heißen Partys und Abenden für Jungesellen oder Junggesellinnen Bis 15 Uhr Bestellt und Bezahlt - Versand am selben Tag! Copyright (c) 2018 König-Shop. Grüner Absinth Antitoxin Skull Totenkopf-Flasche (0,5l) 35mg Thujon 89.9 % Alkohol - Spirituosen Schnaps Drink Geschenke für Männer powered by plentymarkets
E-Commerce wie ich es will.
Leistungstipp
Nr. 3
TOP ANGEBOT: Absinth Gothica Hardcore | (57,80€/l) | Mit Wermut / Thujon | 80%
TOP ANGEBOT: Absinth Gothica Hardcore | (57,80€/l) | Mit Wermut / Thujon | 80%*
von Gothica
Mit seinen 80% Alkohol ist Gothica Hardcore - so wie es der Name schon vermuten lässt - ein ausgesprochen starker Absinth. Die Rezeptur und damit auch der
Geschmack basiert auf den klassischen Absinth-Kräutern Anis, Fenchel und
Wermut. Es werden jedoch noch weitere Kräuter und Botanicals verwendet, um
Gothica Absinth einen leicht lieblichen, milden Geschmack zu verleihen.
So sind bspw. Rosenblüten ebenfalls in der Rezeptur enthalten. Dadurch überrascht
Gothica Absinth trotz seines hohen Alkoholgehalts von 80% mit einem leicht lieblichen Geschmack. Er schmeckt außerdem nicht zu stark nach Anis, was ihn auch für Absinth-Neulinge attraktiv macht.  Du solltest Gothica Absinth nicht pur
trinken. Es sei denn, Du willst den "Shot of Death" erleben, davon
trinkst Du dann aber wirklich nur einen. Wir empfehlen die Zubereitung mit eiskaltem Wasser und einem
Zuckerwürfel. Bei Zugabe von eiskaltem Wasser trübt Gothica Black Hardcore Absinth in ein milchiges Weiß mit lila Farbakzenten, was ebenfalls ein eindrucksvolles Schauspiel ist. Viel Spaß beim Ausprobieren! Die "Essence of Darkness" Gothica Hardcore Absinth ist anders. Er verwendet eine außergewöhnliche Rezeptur, wird also nicht nach Großvaters Überlieferungen hergestellt und will auch kein französischer Absinth sein. Warum? Weil sich Gothica Hardcore Absinth etwas Neuem zuwendet, einer neuen Dimension der dunklen Welt der "Schwarzen Fee". Die Farbe des Absinthes ist dementsprechend ein dunkles Schwarz-Lila, bei Zugabe von Wasser trübt Gothica jedoch in ein opalisierendes unschuldiges Weiß mit lila Farbakzenten. Wegen des hohen Alkoholgehalts von 80% sollte Absinthe Gothica Hardcore nur in Maßen genossen werden. Die Essence-of-Darkness ist nichts für schwache Gemüter! Ein echter Hingucker ist natürlich auch die Flasche vom Gothica Absinth. Ist die Flasche ausgetrunken kann sie perfekt weiterverwendet (up-gecycled) werden. Sie eignet sich bspw. als ausgefallener Öl- oder Essigspender. Absinth: Warum wurde er verboten? Zu Zeiten des Verbots wurde die Grüne Fee als ein Getränk
angesehen, dass Menschen verrückt und gewaltsam werden lässt.
Ausschlaggebend war ein spektakulärer Mordfall aus dem Jahr 1905. Mr.
Jean Lanfray, ein Schweizer Bauer mit einem offensichtlichen
Alkoholproblem, ermordete im Alkoholrausch seine Ehefrau und Kinder.
Entsetzt von der Brutalität der Tat wurde schnell ein Auslöser gefunden:
Der teuflische Schnaps Absinth, denn der Bauer hatte neben diversen
Gläsern Wein und Cognac auch ein Glas der hochprozentigen Spirituose
getrunken. Ein gefundenes Fressen für die Prohibitionisten, nun hatten
sie ein medienwirksames Ereignis, welches ihre Interessen das Getränk zu
verbieten rechtfertigte. Ihrer Meinung nach war Absinth giftig,
verursacht Halluzinationen und führt zu einem Untergang der Sitten und
der gesellschaftlichen Ordnung. Die einzige Hilfe ist ein Verbot! Der Mordfall war ein entscheidender Punkt für das Verbot von
Absinth, da er die Diskussionen um das Getränk, seine Inhaltsstoffe und
seine Wirkungen verschärfte. Die Geschichte schien auf den ersten Blick
eindeutig zu zeigen, was Absinth teuflisches anstellen kann. Allerdings
hatte der Bauer an dem besagtem Abend schon sehr viel (anderen) Alkohol
getrunken, bevor er letztendlich noch zwei Gläser Absinth hinzufügte.
Diese Tatsache wurde jedoch verschwiegen, denn das Getränk wurde bereits
von vielen Teilen der Gesellschaft als giftig angesehen. Die Grüne Fee
musste mehr und mehr zum Sündenbock für alle gesellschaftlichen Probleme
herhalten. Nichtzuletzt die Weinindustrie setzte sich für ein Verbot
ein, denn die Absinth-Hersteller waren neue Konkurrenten am Markt, deren
man sich durch ein Verbot des Getränks bequem entledigen konnte. Die Frage, ob Absinth giftig ist oder nicht, hat sich also
schon immer gestellt. Fakt ist, echter Absinth wird aus Wermut
hergestellt und Wermut enthält den Wirkstoff Thujon. Dieser kann
tatsächlich giftig sein. Nichtsdestotrotz ist Thujon nur in sehr hohen
Dosen gesundheitsschädlich. Absinth enthält nicht so viel Thujon, als
dass wir uns Gedanken um unsere Gesundheit machen müssten. D.h. im
Klartext Absinth ist nicht giftig und wurde deswegen ja auch wieder
legalisiert. Es ist an dieser Stelle wichtig zu erwähnen, dass Absinth
auch früher nicht mehr Thujon enthalten hat. Historische Absinthe wurden
analysiert und die Menge an Thujon war unter der legalen Menge von
heute: 35mg/Liter. Absinth: So wird er richtig getrunken Zunächst füllt man das Absinthglas mit 20 ml
Absinth und bestückt anschließend den Absinthlöffel mit ein bis zwei
Zuckerwürfeln. Danach wird kaltes Wasser aus einer Absinth-Karaffe (oder
Absinth-Fontäne) über den Zucker gegossen. Der Absinth fängt nun an zu
trüben, der "Louche" setzt ein. Fertig zubereitet ist der Absinth, wenn
sich Absinth und Wasser vollständig vermengt haben. Wir empfehlen ein
Mischungsverhältnis von einem Teil Absinth zu drei Teilen Wasser.
Zu Zeiten der Belle Époque traf man sich übrigens zur sogenannten "Heure Verte", der grünen Stunde um sein Glas Absinth zu trinken. Dem Absinth liegt eine gratis Trinkanleitung bei.
Hinweis: Das zum Kauf angebotene Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem
gesetzlichen Mindestalter für den Konsum von Spirituosen abgegeben werden (18 Jahre in Deutschland). Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Mit Ihrer Bestellung
bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben. Bei der Lieferung der Ware führt der Transporteur (DHL) eine Alterssichtprüfung durch. Bitte konsumieren Sie das Produkt zudem verantwortungsvoll. Pflichtangaben Gothica Hardcore Absinth:  Herkunftsland:
Österreich Alkohol:
80% vol. Inhalt (l):
0.5 Farbe:
Schwarz-Lila Enthält Farbstoff:
Ja Verkehrsbezeichnung:
Spirituose Lebensmittelunternehmer:
ALANDIA GmbH & Co KG, Bismarckstrasse 49, 50672 Köln Tasting Notes:
Obwohl dieser Absinth 80% Alkohol besitzt, ist der Geschmack angenehm mild mit Noten von Rosenblüten
Nr. 4
Cannabis Absinth 80 70% 0,7 ltr.
Cannabis Absinth 80 70% 0,7 ltr.*
von Antonio Nadal S.A.
Cannabis Absinth 80 70% 0,7 ltr. Artikelnummer: 03-19-0002 EAN: 8414037923249 Gewicht: 1,4 kg Hersteller: Antonio Nadal S.A. Alkoholgehalt: 70% Produktart: Absinth Verpackung: Flasche Marke: Antonio Nadal S.A. Herstellernummer: Nicht zutreffend Beschreibung Cannabis Absinthe ist aus trockenem Sternanis hergestellt, Wermut und natürlichen Hopfenaromen. Durch den Hopfen in Verbindung mit Anis entstehen die cannabisartigen Aromen. Sehr kalt servieren, in der traditionellen Weise mit einem Stück Zucker. Inverkehrbringer: Antonio Nadal, S.A. Unipersonal, C/ Conradors, 28-30, 07141, Marratxi, Mallorca, Spanien Farbstoff(e): E-102, E-124, E-131, E-132 EUR 20,99 Sofort Kauf EUR 19,99 Sofort Kauf EUR 3,89 Sofort Kauf EUR 9,99 Sofort Kauf EUR 88,99 Sofort Kauf EUR 5,90 Sofort Kauf EUR 20,99 Sofort Kauf EUR 19,99 Sofort Kauf EUR 3,89 Sofort Kauf EUR 9,99 Sofort Kauf EUR 88,99 Sofort Kauf EUR 5,90 Sofort Kauf 9,99 EUR Sofort Kauf
Nr. 5
Absinth Glas Löffel Set | Original Design | Gläser mit Reservoir | ALANDIA™
Absinth Glas Löffel Set | Original Design | Gläser mit Reservoir | ALANDIA™ *
von ALANDIA
Dieses schöne Absinth-Zubehör Set enthält alles, was Du für die traditionelle Zubereitung des Getränks benötigst. Die "Pontarlier" Gläser sind eine authentische Reproduktion antiker Originale aus dem 19. Jahrhundert. Sie
werden in Frankreich gefertigt und besitzen ein im Fuß integriertes Reservoir (40 ml), das die korrekte Menge Absinth abmisst. Trotz ihres dekorativen Designs sind die Gläser äußerst robust, da sie aus Pressglas
gefertigt werden (ein Glas wiegt 450 gr). Hierdurch lassen sie sich ohne Probleme in der Spülmaschine waschen. Neben der Gläser enthält das Set zwei traditionelle ALANDIA Absinth-Löffel "Classic". Die Löffel sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt (kein dünnes Blech oder Aluminium) und ebenfalls eine authentische Reproduktion antiker Originale aus dem 19. Jahrhundert. Sie besitzen eine im Rautenmuster ausgestanzte Löffelfläche, durch die der Zucker während des Absinth-Rituals zusammen mit dem Wasser in den Absinth tropft (mehr Infos zum Absinth-Ritual findest Du weiter unten auf der Seite). Die Seiten des Löffels sind leicht nach oben gebogen, so dass der Zuckerwürfel eine stabile Position
auf dem Löffel einnimmt. Die Wölbung am Griff garantiert einen festen Sitz des Löffels auf dem Rand des Absinth-Glases. Diese kleinen Details tragen zu einer hohen Funktionalität der ALANDIA Löffel bei. Jeder Löffel wiegt 15 Gramm, d.h. er liegt angenehm schwer in der Hand. Dadurch unterscheidet er sich von  "einfacheren" dünnen Absinthlöffeln, die sich schon bei geringstem Druck verbiegen lassen. Da die Löffel aus spülmaschinenfestem, poliertem Edelstahl gefertigt sind, ist auch eine lange Lebensdauer (und schöne Optik) sichergestellt. Komplettiert wird das Set durch einen Beutel Absinth-Zuckerwürfel. Die Würfel sind etwas kleiner als herkömmliche Zuckerwürfel und besitzen eine geringere Pressdichte. Dadurch lösen sie sich
besser bei Benetzung mit Wasser auf. Jedes Set enthält zudem eine Trinkanleitungskarte gratis, die Dir das Absinth-Ritual im Detail erklärt. Insgesamt überzeugt dieses Absinth-Zubehör Set mit seiner Qualität und Authentizität und sorgt für ein stilvolles und traditionelles Absinth-Erlebnis! Absinth: Warum wurde er verboten? Zu Zeiten des Verbots wurde die Grüne Fee als ein Getränk
angesehen, dass Menschen verrückt und gewaltsam werden lässt.
Ausschlaggebend war ein spektakulärer Mordfall aus dem Jahr 1905. Mr.
Jean Lanfray, ein Schweizer Bauer mit einem offensichtlichen
Alkoholproblem, ermordete im Alkoholrausch seine Ehefrau und Kinder.
Entsetzt von der Brutalität der Tat wurde schnell ein Auslöser gefunden:
Der teuflische Schnaps Absinth, denn der Bauer hatte neben diversen
Gläsern Wein und Cognac auch ein Glas der hochprozentigen Spirituose
getrunken. Ein gefundenes Fressen für die Prohibitionisten, nun hatten
sie ein medienwirksames Ereignis, welches ihre Interessen das Getränk zu
verbieten rechtfertigte. Ihrer Meinung nach war Absinth giftig,
verursacht Halluzinationen und führt zu einem Untergang der Sitten und
der gesellschaftlichen Ordnung. Die einzige Hilfe ist ein Verbot! Der Mordfall war ein entscheidender Punkt für das Verbot von
Absinth, da er die Diskussionen um das Getränk, seine Inhaltsstoffe und
seine Wirkungen verschärfte. Die Geschichte schien auf den ersten Blick
eindeutig zu zeigen, was Absinth teuflisches anstellen kann. Allerdings
hatte der Bauer an dem besagtem Abend schon sehr viel (anderen) Alkohol
getrunken, bevor er letztendlich noch zwei Gläser Absinth hinzufügte.
Diese Tatsache wurde jedoch verschwiegen, denn das Getränk wurde bereits
von vielen Teilen der Gesellschaft als giftig angesehen. Die Grüne Fee
musste mehr und mehr zum Sündenbock für alle gesellschaftlichen Probleme
herhalten. Nichtzuletzt die Weinindustrie setzte sich für ein Verbot
ein, denn die Absinth-Hersteller waren neue Konkurrenten am Markt, deren
man sich durch ein Verbot des Getränks bequem entledigen konnte. Die Frage, ob Absinth giftig ist oder nicht, hat sich also
schon immer gestellt. Fakt ist, echter Absinth wird aus Wermut
hergestellt und Wermut enthält den Wirkstoff Thujon. Dieser kann
tatsächlich giftig sein. Nichtsdestotrotz ist Thujon nur in sehr hohen
Dosen gesundheitsschädlich. Absinth enthält nicht so viel Thujon, als
dass wir uns Gedanken um unsere Gesundheit machen müssten. D.h. im
Klartext Absinth ist nicht giftig und wurde deswegen ja auch wieder
legalisiert. Es ist an dieser Stelle wichtig zu erwähnen, dass Absinth
auch früher nicht mehr Thujon enthalten hat. Historische Absinthe wurden
analysiert und die Menge an Thujon war unter der legalen Menge von
heute: 35mg/Liter. Absinth: So wird er richtig getrunken Entgegen weitverbreiteter Meinung wird Absinth nicht angezündet. Traditionell bereitet man Absinth mit eiskaltem Wasser und 1-2 Zuckerwürfeln zu, ganz ohne Feuer. Das Feuer-Ritual hat sich erst in der jüngeren Vergangenheit verbreitet, da dem Absinth durch die brennende Zubereitung ein gefährliches Image verliehen werden sollte. Wir empfehlen dieses Ritual ausdrücklich nicht! Es handelt sich um gefährlichen Unfug. Denn Absinth besitzt über 60% Alkohol und ist somit ein gefährlicher Brandbeschleuniger. Vor allem, wenn das Absinthglas durch die Hitze springt und der brennende Alkohol sich auf dem Tisch verbreitet. Zudem zerstört das Feuer die Aromen des Absinthes. Trinken Sie Absinth wie damals, ganz ohne Feuer und am besten mit einer traditionellen Wasserkaraffe oder Absinth-Fontäne. So geht es im Detail: Zunächst füllt man das Absinthglas mit 20 ml Absinth und bestückt anschließend den Absinthlöffel mit ein bis zwei Zuckerwürfeln. Danach wird kaltes Wasser aus einer Absinth-Karaffe (oder Absinth-Fontäne) über den Zucker gegossen. Der Absinth fängt nun an zu trüben, der "Louche" setzt ein. Fertig zubereitet ist der Absinth, wenn sich Absinth und Wasser vollständig vermengt haben. Wir empfehlen ein Mischungsverhältnis von einem Teil Absinth zu drei Teilen Wasser. Zu Zeiten der Belle Époque traf man sich übrigens zur sogenannten "Heure Verte", der grünen Stunde um sein Glas Absinth zu trinken. Dem Absinth-Zubehör Set liegt eine gratis Trinkanleitung bei.
Nr. 6
Absinth Mr. Jekyll 55% 0,7 ltr
Absinth Mr. Jekyll 55% 0,7 ltr*
von Mr. Jekyll
Absinth Mr. Jekyll 55% 0,7 ltr Artikelnummer: 03-16-0007 EAN: 4006714008789 Gewicht: 1,4 kg Hersteller: Pabst & Richarz GmbH Marke: Mr. Jekyll Alkoholgehalt: 55% Verpackung: Flasche Produktart: Absinth Beschreibung Mr. Jekyll Absinth wird aus Wermut-Auszügen und Anis nach bewährter Rezeptur hergestellt. Mit seinem Kräuteraroma und einer leicht süßlichen Note ist er ein absolut vielseitiger Drink. Geschmack: dominantes Sternanis, bitter und süß Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Hersteller oder Importeur: Pabst & Richarz Vertriebs GmbH Sollingweg 41 32427 Minden Deutschland www.pabst-richarz.de EUR 20,99 Sofort Kauf EUR 6,95 Sofort Kauf EUR 19,99 Sofort Kauf EUR 9,99 Sofort Kauf EUR 7,00 Sofort Kauf EUR 88,99 Sofort Kauf EUR 20,99 Sofort Kauf EUR 6,95 Sofort Kauf EUR 19,99 Sofort Kauf EUR 9,99 Sofort Kauf EUR 7,00 Sofort Kauf EUR 88,99 Sofort Kauf 20,99 EUR Sofort Kauf
Nr. 7
Absinth Die Grüne Witwe 0,5L Testurteil SEHR GUT(1,4) Max. Thujon 35mg/L 55%
Absinth Die Grüne Witwe 0,5L Testurteil SEHR GUT(1,4) Max. Thujon 35mg/L 55%*
von Geniess-Bar!
Flüssige Spezialitäten in Manufaktur Qualität! Absinth Die Grüne Witwe 0,5L Testurteil SEHR GUT(1,4) Max. Thujon 35mg/L 55% Wir versenden innerhalb 24 Stunden (unabhängig von anderen Lieferzeitangaben)! Testurteil des DIPQ Deutsches Institut für Produktqualität:Sehr gut (1,4) Siehe Bild 3)(Dank eines Mitbewerbers jetzt auch mit amtlich bescheinigtem Thujongehalt 🙂 Siehe Bild 4) Hergestellt von einem deutschen Destillateur- Meister nach einem uraltem Rezept aus Wermutkraut, Fenchel und Anis. Die duftende Kräuternote lädt sofort zum Probieren ein. Die beim Absinth übliche Bitternote ist hier sehr zurückhaltend, sodass die Zugabe von Zucker nicht unbedingt erforderlich ist. Während der Destillation lösen sich das Neurotoxin Thujon und weitere psychoaktive Substanzen aus dem Wermuth Kraut. Absinth- Fans behaupten dass die anregende und berauschende Wirkung genau hierauf zurückzuführen ist. Mancher verglich die eintretende Wirkung mit der von Cannabis und unterstellte eine bewusstseinserweiternde Wirkung. Somit galt Absinth viele Jahre als Künstler Droge welche angeblich auch von Oscar Wilde und Van Gogh genossen wurde. Bei unseren Absinthen liegt der Thujon- Gehalt mit stattlichen 35 mg/L an der erlaubten Obergrenze. Wegen des hohen Thujon- Anteils opalisiert unsere "Grüne Witwe" bei Zugabe von Eiswasser milchig- weiß. So wird Ihr Absinth auch optisch zu einem Highlight!  In handschriftlichem Retro- Look! Absinth Ritual:4 cl Absinth in ein Absinthglas geben. Legen Sie einen Absinthlöffel (oder Teelöffel) mit einem Absinth getränkten Zuckerstück auf den Glasrand und zünden diesen an. Den brennenden Zucker langsam vom Löffel ins Glas träufeln. Nun mit der gleichen Menge Eiswasser (Eiswürfel) aufgießen und den Zucker verrühren. Jetzt opalisiert Ihr Absinth milchig weiß. Sofort eiskalt genießen! Verkehrsbezeichnung: Absinth Spirituose mit FarbstoffAlkoholgehalt: 55% Vol.Thujongehalt: 35 mg/L   © 2020 Geniess-Bar! powered by plentymarkets
E-Commerce wie ich es will.
Nr. 8
GESCHENKSET Euphoria Absinth mit Absinthlöffel -  35mg Thujon - 4 x 0,05l - 70%
GESCHENKSET Euphoria Absinth mit Absinthlöffel - 35mg Thujon - 4 x 0,05l - 70%*
von Euphoria
Euphoria Absinth GESCHENKSET MIT LÖFFEL 4 Miniature je 0,05l Original/Cannabis/80/Black mit 0,2 Liter und 70% Vol. Alc. The Hills Liquere s.r.o. - Na Trznici 758 - 75701 Valasske Mezirici - CZ Bezeichnung: Absinth - Herkunft: Tschechische Republik *** Wir bieten eine Vielzahl weiterer toller Geschenkideen rund um das Thema Wein, Whisky & Rum an. Bitte beachten Sie auch unsere anderen Angebote! *** Kein Verkauf an Personen unter 18 Jahren! Mit Ihrem Kauf bestätigen Sie Ihre Volljährigkeit.
Nr. 9
ANGEBOT: Schwarzer Absinth Hamlet Black 65,80€/l | 69% Stark | Wermut/Thujon
ANGEBOT: Schwarzer Absinth Hamlet Black 65,80€/l | 69% Stark | Wermut/Thujon *
von Hamlet
Absinth Hamlet Black ist für solche Absintheure gemacht, die einen besonders außergewöhnlichen Absinth suchen. Die schwarze Farbe des Absinthes sowie der hohe Alkoholanteil von 69% unterstreichen dabei die Extravaganz des Getränks.  So schmeckt Hamlet Classic Absinth Geschmacklich ist Hamlet Classic trotz des Wermutanteils und seines hohen Alkoholgehalts von 69% überraschend mild. Dies resultiert daraus, dass in der Rezeptur ebenfalls Vanille und etwas Zimt verwendet werden. Das verleiht dem Absinth eine lecker sanfte, leicht liebliche Note. Hervorzuheben ist natürlich auch die außergewöhnliche Verpackung des Hamlet Absinthes. Der Totenkopf sieht besonders echt und gruselig aus und nach Gebrauch kann die Flasche weiterverwendet (up-gecycled) werden. Sie eignet sich bspw. als ausgefallener Öl- oder Essigspender sowie als gruselige Blumenvase. Da diese Totenkopf-Flasche verkorkt ist, besitzt sie eine dafür passende Mündung: Es stört kein Gewinde, wie es bei einer durch einen Schraubverschluss verschlossenen Flasche der Fall sein würde. Ist Absinth gefährlich? Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Absinth bzw. Thujon keine (!) halluzinogene Droge ist. Absinth trinken ist nicht gefährlich und Absinth wirkt auch nicht psychedelisch. Solche Behauptungen widersprechen neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen und dienen vor allem dazu unwissende Kunden zum Kauf zu animieren. Rosa-rote Elefanten wirst Du nach ein paar Gläsern nicht sehen (sorry). Trotz allem sollte Absinth wegen seines hohen Alkoholgehalts verantwortungsvoll konsumiert werden.  Die Geschichte von Hamlet Absinth Hamlet, die Tragödie von William Shakespeare, erzählt die Geschichte von Prinz Hamlet, der sich an seinem Onkel für den Mord an seinem Vater rächt. Die Totengräber-Szene ist weltbekannt, bei der Hamlet über die Vergänglichkeit des Lebens im Angesicht eines exhumierten Totenkopfs sinniert. Mit seiner einzigartigen Totenkopfflasche nimmt Hamlet Black Bezug zu diesem legendären Meisterwerk. Absinth: Warum wurde er verboten? Zu Zeiten des Verbots wurde die Grüne Fee als ein Getränk
angesehen, dass Menschen verrückt und gewaltsam werden lässt.
Ausschlaggebend war ein spektakulärer Mordfall aus dem Jahr 1905. Mr.
Jean Lanfray, ein Schweizer Bauer mit einem offensichtlichen
Alkoholproblem, ermordete im Alkoholrausch seine Ehefrau und Kinder.
Entsetzt von der Brutalität der Tat wurde schnell ein Auslöser gefunden:
Der teuflische Schnaps Absinth, denn der Bauer hatte neben diversen
Gläsern Wein und Cognac auch ein Glas der hochprozentigen Spirituose
getrunken. Ein gefundenes Fressen für die Prohibitionisten, nun hatten
sie ein medienwirksames Ereignis, welches ihre Interessen das Getränk zu
verbieten rechtfertigte. Ihrer Meinung nach war Absinth giftig,
verursacht Halluzinationen und führt zu einem Untergang der Sitten und
der gesellschaftlichen Ordnung. Die einzige Hilfe ist ein Verbot! Der Mordfall war ein entscheidender Punkt für das Verbot von
Absinth, da er die Diskussionen um das Getränk, seine Inhaltsstoffe und
seine Wirkungen verschärfte. Die Geschichte schien auf den ersten Blick
eindeutig zu zeigen, was Absinth teuflisches anstellen kann. Allerdings
hatte der Bauer an dem besagtem Abend schon sehr viel (anderen) Alkohol
getrunken, bevor er letztendlich noch zwei Gläser Absinth hinzufügte.
Diese Tatsache wurde jedoch verschwiegen, denn das Getränk wurde bereits
von vielen Teilen der Gesellschaft als giftig angesehen. Die Grüne Fee
musste mehr und mehr zum Sündenbock für alle gesellschaftlichen Probleme
herhalten. Nicht zuletzt die Weinindustrie setzte sich für ein Verbot
ein, denn die Absinth-Hersteller waren neue Konkurrenten am Markt, deren
man sich durch ein Verbot des Getränks bequem entledigen konnte. Die Frage, ob Absinth giftig ist oder nicht, hat sich also
schon immer gestellt. Fakt ist, echter Absinth wird aus Wermut
hergestellt und Wermut enthält den Wirkstoff Thujon. Dieser kann
tatsächlich giftig sein. Nichtsdestotrotz ist Thujon nur in sehr hohen
Dosen gesundheitsschädlich. Absinth enthält nicht so viel Thujon, als
dass wir uns Gedanken um unsere Gesundheit machen müssten. D.h. im
Klartext Absinth ist nicht giftig und wurde deswegen ja auch wieder
legalisiert. Es ist an dieser Stelle wichtig zu erwähnen, dass Absinth
auch früher nicht mehr Thujon enthalten hat. Historische Absinthe wurden
analysiert und die Menge an Thujon war unter der legalen Menge von
heute: 35mg/Liter. Absinth: So wird er richtig getrunken Entgegen weitverbreiteter Meinung wird Absinth nicht angezündet. Traditionell bereitet man Absinth mit eiskaltem Wasser und 1-2 Zuckerwürfeln zu, ganz ohne Feuer. Das Feuer-Ritual hat sich erst in der jüngeren Vergangenheit verbreitet, da dem Absinth durch die brennende Zubereitung ein gefährliches Image verliehen werden sollte. Wir empfehlen dieses Ritual ausdrücklich nicht! Es handelt sich um gefährlichen Unfug. Denn Absinth besitzt über 60% Alkohol und ist somit ein gefährlicher Brandbeschleuniger. Vor allem, wenn das Absinthglas durch die Hitze springt und der brennende Alkohol sich auf dem Tisch verbreitet. Zudem zerstört das Feuer die Aromen des Absinthes. Trinken Sie Absinth wie damals, ganz ohne Feuer und am besten mit einer traditionellen Wasserkaraffe oder Absinth-Fontäne. So geht es im Detail: Zunächst füllt man das Absinthglas mit 20 ml Absinth und bestückt anschließend den Absinthlöffel mit ein bis zwei Zuckerwürfeln. Danach wird kaltes Wasser aus einer Absinth-Karaffe (oder Absinth-Fontäne) über den Zucker gegossen. Der Absinth fängt nun an zu trüben, der "Louche" setzt ein. Fertig zubereitet ist der Absinth, wenn sich Absinth und Wasser vollständig vermengt haben. Wir empfehlen ein Mischungsverhältnis von einem Teil Absinth zu drei Teilen Wasser. Zu Zeiten der Belle Époque traf man sich übrigens zur sogenannten "Heure Verte", der grünen Stunde um sein Glas Absinth zu trinken. Dem Absinth liegt eine gratis Trinkanleitung bei.
Hinweis: Das zum Kauf angebotene Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem
gesetzlichen Mindestalter für den Konsum von Spirituosen abgegeben werden (18 Jahre in Deutschland). Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Mit Ihrer Bestellung
bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben. Bei der Lieferung der Ware führt der Transporteur (DHL) eine Alterssichtprüfung durch. Bitte konsumieren Sie das Produkt zudem verantwortungsvoll. Pflichtangaben Hamlet Black Absinth:  Herkunftsland:
Österreich Alkohol:
69% vol. Inhalt (l):
0.5 Farbe:
Schwarz Enthält Farbstoff:
Ja Verkehrsbezeichnung:
Spirituose Lebensmittelunternehmer:
ALANDIA GmbH & Co KG, Bismarckstrasse 49, 50672 Köln Tasting Notes:
Obwohl dieser Absinth 69% Alkohol besitzt, ist der Geschmack angenehm mild mit Noten von Vanille und Zimt
Nr. 10
Premium Hardcore Absinthe
Premium Hardcore Absinthe "Green Exitus" - 89,9% vol. - 0,5 Liter - Absinth *
von CANNAX
 1 Flasche Original Hardcore Absinth Green Exitus 0,5l  (enthält 89,9 % vol. Alkohol und eine hohe Menge an Thujon) Mit dem Absinth „Green Exitus“ erwacht der Mythos der grünen Fee wieder zum Leben. Die besten Zutaten sowie ausgesuchte und handselektierte Kräuter verleihen ihm seinen charakteristisch bitteren und anisreichen Geschmack. Hergestellt ohne Zucker, eignet sich dieser Absinth besonders auch zum Zubereiten von Cocktails und Mischgetränken. Absinth war lange Zeit wegen seines psychoaktiven Wirkstoffes "Thujon" verboten, so erlebt der Absinth in der heutigen Zeit eine Wiedergeburt.Er wird gerne von Restaurants, Bars und Diskotheken verwendet und sollte daher auch in keiner Hausbar fehlen. Wegen seines starken Alkoholgehalts sollte der Absinth „Green Exitus“ nicht pur getrunken werden.Dieses Produkt enthält einen hohen Thujonanteil. (Der in der EU zugelassende Höchstwert an Thujon beträgt 35mg/l Absinth)  Unsere Vertrauens-Garantie:·        seriöse, professionelle Verkaufsabwicklung.·         Wir verkaufen ausschließlich originalverpackte Neuware.·        Die Ware wird noch am selben Tag nach Zahlungseingang an Sie via DHL oder Hermes versendet.·        Sie erhalten eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.·         Eine positive Bewertung erfolgt zudem direkt nach Versand der Ware.· Der/die Käufer(in) trägt keine eBay Gebühren. 1 Flasche Original Hardcore Absinthe "Green Exitus" 0,5l (originalverpackte Neuware) für nur 33,90 €(Grundpreis: 67,80€ / L)Laufzeit (nach Zahlungseingang) i. d. R. 24 Stunden (ohne Gewähr). Auslieferung von Montag bis Samstag.Mit Ihrem Sofortkauf akzeptieren Sie unsere oben genannte Versandbedingungen.Um nach Auktionsende einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitte die Versandanschrift per e-Mail mitteilen und bei der Überweisung den Ebay Namen mit angeben!Sollten Sie Interesse an größeren Stückzahlen haben, können Sie sich gerne direkt an uns wenden. Achtung! Verkauf ab 18!

Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem
gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Mit Ihrer Bestellung
bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel. Zahlung & Rechnung Überweisung per Vorkasse. Sie erhalten eine ordnungsgemäße Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.Keine Nachnahme und Rechnungsstellung (Kauf auf Rechnung) da wir in der Vergangenheit mit diesen Arten häufig Probleme hatten. Wir bitten um ihr Verständnis! Verpackung & Rücknahme Damit Ihre Ware sicher bei Ihnen ankommt, versenden wir in stabilen, neutralen Kartons, oder in starken Versandhüllen.Sollten Sie dennoch einmal nicht zufrieden sein, bitten wir um telefonischen Kontakt (Telefonnummer steht auf der Rechnung)und darauf folgende Rücksendung der ungebrauchten Ware innerhalb von 1 Monat nach Erhalt. Anbei liegt eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer! Infos zuVersandkosten & Allgemeine Fragen Durch unser langes Bestehen im Headshopbereichkönnen wir ihnen immer die besten Produkte zu den besten Preisen anbieten.Falls Sie noch weitere Anregungen oder Fragen haben schicken sie uns bitte eine E-Mail.   Versandkostenfrei innerhalb Deutschland     Mitglied seit: 02.06.2005 in Deutschland
Nr. 11
Absinth Strong68 (69,80€/l) | Mit Wermut Thujon | Ohne Farbstoff | Das Original
Absinth Strong68 (69,80€/l) | Mit Wermut Thujon | Ohne Farbstoff | Das Original*
von Strong68
Absinth Strong68 ist in besonderem Maße für solche Absintheure geeignet,
die einen original Absinth mit klassischer Rezeptur und Herstellungsverfahren suchen. Strong68 ist ein hochwertiges Destillat . D.h. die Kräuter werden destilliert und nicht lediglich in Alkohol eingelegt und anschließend gefiltert (Mazerat) oder ätherische Öle mit Neutralalkohol und künstlichem Farbstoff versetzt (Ölmix). Destilliert wird Strong68 in Frankreich bei einer über 150 Jahre alten Destillerie, die bereits zu Hochzeiten des Absinthes zur Jahrhundertwende Absinth hergestellt hat. Der Wermut für den Absinth wird lokal angebaut, was beste Qualität der Kräuter garantiert. Strong68 besitzt zudem starke 68% Alkohol, der klassische Alkoholgehalt von Absinth. Die grüne Farbe des Absinthes basiert ausschließlich auf Färbekräutern, es wird kein Farbstoff verwendet. So war es im 19. Jahrhundert und so sollte es auch heute sein. Dies differenziert Strong68 auf sympathische Art und Weise von anderen auf dem Markt angebotenen minderwertigen Absinthen. Der Wermut in der Rezeptur sorgt für einen leicht bitteren Geschmack des Getränks. Deswegen empfehlen wir den Genuss von Strong68 mit ein bis zwei Zuckerwürfeln gemäß dem traditionellen Absinth-Ritual (eine gratis Trinkanleitung liegt deiner Bestellung bei).  Insgesamt stehen Qualität und Tradition bei Strong68 im Vordergrund. Der
Absinth ist also genau das Richtige, wenn Du einen traditionellen, echten Absinth suchst. An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass Absinth keine halluzinogene Droge ist. Du wirst keine rosa Elefanten sehen (sorry). Der Genuss von Strong68 sollte jedoch vor dem Hintergrund des hohen Alkoholgehalts von 68% verantwortungsvoll erfolgen. Absinth: Warum wurde er verboten? Zu Zeiten des Verbots wurde die Grüne Fee als ein Getränk
angesehen, dass Menschen verrückt und gewaltsam werden lässt.
Ausschlaggebend war ein spektakulärer Mordfall aus dem Jahr 1905. Mr.
Jean Lanfray, ein Schweizer Bauer mit einem offensichtlichen
Alkoholproblem, ermordete im Alkoholrausch seine Ehefrau und Kinder.
Entsetzt von der Brutalität der Tat wurde schnell ein Auslöser gefunden:
Der teuflische Schnaps Absinth, denn der Bauer hatte neben diversen
Gläsern Wein und Cognac auch ein Glas der hochprozentigen Spirituose
getrunken. Ein gefundenes Fressen für die Prohibitionisten, nun hatten
sie ein medienwirksames Ereignis, welches ihre Interessen das Getränk zu
verbieten rechtfertigte. Ihrer Meinung nach war Absinth giftig,
verursacht Halluzinationen und führt zu einem Untergang der Sitten und
der gesellschaftlichen Ordnung. Die einzige Hilfe ist ein Verbot! Der Mordfall war ein entscheidender Punkt für das Verbot von
Absinth, da er die Diskussionen um das Getränk, seine Inhaltsstoffe und
seine Wirkungen verschärfte. Die Geschichte schien auf den ersten Blick
eindeutig zu zeigen, was Absinth teuflisches anstellen kann. Allerdings
hatte der Bauer an dem besagtem Abend schon sehr viel (anderen) Alkohol
getrunken, bevor er letztendlich noch zwei Gläser Absinth hinzufügte.
Diese Tatsache wurde jedoch verschwiegen, denn das Getränk wurde bereits
von vielen Teilen der Gesellschaft als giftig angesehen. Die Grüne Fee
musste mehr und mehr zum Sündenbock für alle gesellschaftlichen Probleme
herhalten. Nichtzuletzt die Weinindustrie setzte sich für ein Verbot
ein, denn die Absinth-Hersteller waren neue Konkurrenten am Markt, deren
man sich durch ein Verbot des Getränks bequem entledigen konnte. Die Frage, ob Absinth giftig ist oder nicht, hat sich also
schon immer gestellt. Fakt ist, echter Absinth wird aus Wermut
hergestellt und Wermut enthält den Wirkstoff Thujon. Dieser kann
tatsächlich giftig sein. Nichtsdestotrotz ist Thujon nur in sehr hohen
Dosen gesundheitsschädlich. Absinth enthält nicht so viel Thujon, als
dass wir uns Gedanken um unsere Gesundheit machen müssten. D.h. im
Klartext Absinth ist nicht giftig und wurde deswegen ja auch wieder
legalisiert. Es ist an dieser Stelle wichtig zu erwähnen, dass Absinth
auch früher nicht mehr Thujon enthalten hat. Historische Absinthe wurden
analysiert und die Menge an Thujon war unter der legalen Menge von
heute: 35mg/Liter. Absinth: So wird er richtig getrunken Entgegen weitverbreiteter Meinung wird Absinth nicht angezündet. Traditionell bereitet man Absinth mit eiskaltem Wasser und 1-2 Zuckerwürfeln zu, ganz ohne Feuer. Das Feuer-Ritual hat sich erst in der jüngeren Vergangenheit verbreitet, da dem Absinth durch die brennende Zubereitung ein gefährliches Image verliehen werden sollte. Wir empfehlen dieses Ritual ausdrücklich nicht! Es handelt sich um gefährlichen Unfug. Denn Absinth besitzt über 60% Alkohol und ist somit ein gefährlicher Brandbeschleuniger. Vor allem, wenn das Absinthglas durch die Hitze springt und der brennende Alkohol sich auf dem Tisch verbreitet. Zudem zerstört das Feuer die Aromen des Absinthes. Trinken Sie Absinth wie damals, ganz ohne Feuer und am besten mit einer traditionellen Wasserkaraffe oder Absinth-Fontäne. So geht es im Detail: Zunächst füllt man das Absinthglas mit 20 ml Absinth und bestückt anschließend den Absinthlöffel mit ein bis zwei Zuckerwürfeln. Danach wird kaltes Wasser aus einer Absinth-Karaffe (oder Absinth-Fontäne) über den Zucker gegossen. Der Absinth fängt nun an zu trüben, der "Louche" setzt ein. Fertig zubereitet ist der Absinth, wenn sich Absinth und Wasser vollständig vermengt haben. Wir empfehlen ein Mischungsverhältnis von einem Teil Absinth zu drei Teilen Wasser. Zu Zeiten der Belle Époque traf man sich übrigens zur sogenannten "Heure Verte", der grünen Stunde um sein Glas Absinth zu trinken. Dem Absinth liegt eine gratis Trinkanleitung bei.
Hinweis: Das zum Kauf angebotene Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem
gesetzlichen Mindestalter für den Konsum von Spirituosen abgegeben werden (18 Jahre in Deutschland). Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Mit Ihrer Bestellung
bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben. Bei der Lieferung der Ware führt der Transporteur (DHL) eine Alterssichtprüfung durch. Bitte konsumieren Sie das Produkt zudem verantwortungsvoll. Pflichtangaben Strong68 Absinth:  Herkunftsland:
Frankreich Alkohol:
68% vol. Inhalt (l):
0.5 Farbe:
Grün Enthält Farbstoff:
Nein Verkehrsbezeichnung:
Spirituose Lebensmittelunternehmer:
ALANDIA GmbH & Co KG, Bismarckstrasse 49, 50672 Köln Tasting Notes:
Klassisch kräuterig mit leichter Bitternote
Nr. 12
3x Premium ABSINTHE - natürliche Essenz / Konzentr.-Selbstherst für 2,5 L ,TOP !
3x Premium ABSINTHE - natürliche Essenz / Konzentr.-Selbstherst für 2,5 L ,TOP !*
von Premium
PREMIUM 3x Absinthe Essenz natürlich Produkt of Germany Hervorragende konzentrierte PREMIUM Absinthe  Essenz natürlich mit hohem Thujongehalt (alkoholhaltig) Zum schnellen, einfachen selbst Herstellen eines hochwertigen Profi Premium Absinthe Inhalt je 10 ml (3x) Zutaten: Natürliche Extrakte und Destillate aus vielen Kräutern, einschließlich Wermut, Fenchel und Anis. Die Farbe ist rein natürlich! - Die Menge (3x10 ml) ist ausreichend für 2,5 Liter und mehr (je nach Geschmacksvorliebe) Absinthe - Spirituose. (Richt-Dosierung 1 - 1,5ml Essenz : 100 ml Alkohol) je nach Geschmacksvorliebe. Kurzanleitung: 700-800 ml ca. 45 %-70 % igen möglichst geschmacklich neutralen Alkohol(z.B Wodka, bzw. Primasprit, Neutalalkohol)in eine Flasche füllen. Dann Inhalt des Fläschchens (10 ml Essenz) hinzufügen und gut schütteln/(mischen)- fertig !!. Evtl. (nach Geschmack)wenig Zucker zugeben. Ergibt einen wohlschmeckenden aromatischen Absinth in Profi-Qualität mit schöner Trübung ( Louche) . Genießen Sie diesen mit kaltem Wasser 1: 3 bis 1:4 verdünnt und evtl. mit etwas Zucker. Anmerkung: Die so gemischten Liköre und Spirituosen sind sofort trinkfertig, wobei jedoch das geschmackliche Ergebnis durch Lagerung (3-7 Tage) verbessert wird. Absinth-and-more geht nur Vertragsbeziehungen mit volljährigen Bestellern ein. Mit Ihrer Bestellung/ Abgabe eines Gebotes versichern Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Bitte sehen Sie sich unter absinth-and-more auch meine anderen Auktionen an!
Nr. 13
ALANDIA Totenkopf Gläser | Skull Glas im 4er Set | Absinth Gläser Schnapsgläser
ALANDIA Totenkopf Gläser | Skull Glas im 4er Set | Absinth Gläser Schnapsgläser*
von ALANDIA
Die Totenkopf Gläser von ALANDIA Barware sind ein echter Hingucker. Bei den Gläsern sind die Konturen des Totenkopfs besonders schön ausgearbeitet. Insbesondere wenn man ein farbiges Getränk einfüllt, sieht der Totenkopf besonders echt aus. Mit der Füllmenge von 80 ml sind die Gläser groß genug, um bspw. einen mit eiskaltem Wasser zubereiteten Absinth zu servieren oder aber auch jeden anderen starken Drink. Du kannst das Glas natürlich auch als Shotglas oder Glas für einen starken Espresso benutzen. Das sieht wegen der schwarzen Farbe ebenfalls super aus!  Totenkopf Glas: Ideal für Absinth Das Getränk Absinth erfährt momentan eine Renaissance. Berühmt wurde das Getränk im 19. Jahrhundert, fast 100 Jahre war es verboten, seit 1998 ist es wieder legal und seit einiger Zeit bekennen sich immer mehr Leute zur stolzen Gemeinschaft der Absintheure; wie Absinth-Liebhaber genannt werden. Will man Absinth traditionell nach dem französischen Ritual zubereiten, braucht man vor allem zwei Dinge: Zeit und das richtige Zubehör. So funktioniert das Ritual im Detail: Zunächst füllt man das Absinthglas mit 20 ml Absinth und bestückt anschließend den Absinthlöffel mit einem Zuckerwürfel. Danach wird kaltes Wasser aus einer Absinth-Karaffe (oder Absinth-Fontäne) über den Zucker gegossen. Der Absinth fängt nun an zu trüben, der "Louche" setzt ein. Fertig zubereitet ist der Absinth, wenn sich Absinth und Wasser vollständig vermengt haben. Wir empfehlen ein Mischungsverhältnis von einem Teil Absinth zu zwei bis drei Teilen Wasser. Generell raten wir Dir dazu einen hochwertigen destillierten, natürlich-gefärbten, authentischen Absinth zu kaufen. Nur dann erlebst Du den Absinthgenuss in seiner originalen Art und Weise. Finger weg von künstlichem Absinth! Gute Absinthe sind bspw. Strong68, ALANDIA Verte, Heritage Verte, Moulin Vert, République, Époque oder Maison ALANDIA. Ein besonders passender Absinth ist natürlich auch der Hamlet Classic Absinth in der Totenkopfflasche. Er wird mit dem Pflanzenfarbstoff Chlorophyll grün eingefärbt. Du kannst die Absinthe ebenfalls hier auf dem Marktplatz kaufen (Keyword: "ALANDIA Absinth").
Nr. 14
Absinth Glas / Gläser Löffel Set | Totenkopf / Skull Design | ALANDIA™
Absinth Glas / Gläser Löffel Set | Totenkopf / Skull Design | ALANDIA™*
von ALANDIA
Dieses einzigartige Absinth-Zubehör Set beinhaltet zwei Totenkopf Absinth-Gläser (engl. Skull). Mit der Füllmenge von jeweils 100 ml und einer Höhe von 7 cm sind die Gläser eher klein, aber groß genug, um Deinen Absinth klassisch zuzubereiten. Das Set beinhaltet nämlich ebenfalls zwei Absinth-Löffel im teuflischen Dreizack Design und
einen Beutel Absinth-Zuckerwürfel. Jeder Löffel wiegt 15 Gramm, d.h. er
liegt angenehm schwer in der Hand. Da die Löffel aus spülmaschinenfestem Edelstahl gefertigt sind, ist auch eine lange Lebensdauer (und schöne Optik) sichergestellt. Komplettiert wird das Set
durch einen Beutel Absinth-Zuckerwürfel. Die Würfel sind etwas kleiner als herkömmliche Zuckerwürfel und besitzen eine geringere Pressdichte. Dadurch lösen sich besser bei Benetzung mit Wasser auf. Jedes Set enthält zudem eine Trinkanleitungskarte, die Dir das Absinth-Ritual im Detail erklärt. Insgesamt überzeugt dieses Absinth-Zubehör Set mit seiner Qualität und sorgt für ein einzigartiges Absinth-Erlebnis! TIPP: Du kannst mit den Gläsern auch einen "Shot of Death" zubereiten. So geht das Rezept: Für einen "Shot of Death" füllst Du das Glas mit gleichen Teilen Absinth und Wasser sowie einem Zuckerwürfel. Wir empfehlen 3 cl Absinth, 3 cl eiskaltes Wasser + Zucker. Der Absinth trübt bei Zugabe von Wasser. Der Zuckerwürfel versüßt Dir den durchaus starken Shot. Absinth: Warum wurde er verboten? Zu Zeiten des Verbots wurde die Grüne Fee als ein Getränk
angesehen, dass Menschen verrückt und gewaltsam werden lässt.
Ausschlaggebend war ein spektakulärer Mordfall aus dem Jahr 1905. Mr.
Jean Lanfray, ein Schweizer Bauer mit einem offensichtlichen
Alkoholproblem, ermordete im Alkoholrausch seine Ehefrau und Kinder.
Entsetzt von der Brutalität der Tat wurde schnell ein Auslöser gefunden:
Der teuflische Schnaps Absinth, denn der Bauer hatte neben diversen
Gläsern Wein und Cognac auch ein Glas der hochprozentigen Spirituose
getrunken. Ein gefundenes Fressen für die Prohibitionisten, nun hatten
sie ein medienwirksames Ereignis, welches ihre Interessen das Getränk zu
verbieten rechtfertigte. Ihrer Meinung nach war Absinth giftig,
verursacht Halluzinationen und führt zu einem Untergang der Sitten und
der gesellschaftlichen Ordnung. Die einzige Hilfe ist ein Verbot! Der Mordfall war ein entscheidender Punkt für das Verbot von
Absinth, da er die Diskussionen um das Getränk, seine Inhaltsstoffe und
seine Wirkungen verschärfte. Die Geschichte schien auf den ersten Blick
eindeutig zu zeigen, was Absinth teuflisches anstellen kann. Allerdings
hatte der Bauer an dem besagtem Abend schon sehr viel (anderen) Alkohol
getrunken, bevor er letztendlich noch zwei Gläser Absinth hinzufügte.
Diese Tatsache wurde jedoch verschwiegen, denn das Getränk wurde bereits
von vielen Teilen der Gesellschaft als giftig angesehen. Die Grüne Fee
musste mehr und mehr zum Sündenbock für alle gesellschaftlichen Probleme
herhalten. Nichtzuletzt die Weinindustrie setzte sich für ein Verbot
ein, denn die Absinth-Hersteller waren neue Konkurrenten am Markt, deren
man sich durch ein Verbot des Getränks bequem entledigen konnte. Die Frage, ob Absinth giftig ist oder nicht, hat sich also
schon immer gestellt. Fakt ist, echter Absinth wird aus Wermut
hergestellt und Wermut enthält den Wirkstoff Thujon. Dieser kann
tatsächlich giftig sein. Nichtsdestotrotz ist Thujon nur in sehr hohen
Dosen gesundheitsschädlich. Absinth enthält nicht so viel Thujon, als
dass wir uns Gedanken um unsere Gesundheit machen müssten. D.h. im
Klartext Absinth ist nicht giftig und wurde deswegen ja auch wieder
legalisiert. Es ist an dieser Stelle wichtig zu erwähnen, dass Absinth
auch früher nicht mehr Thujon enthalten hat. Historische Absinthe wurden
analysiert und die Menge an Thujon war unter der legalen Menge von
heute: 35mg/Liter. Absinth: So wird er richtig getrunken Entgegen weitverbreiteter Meinung wird Absinth nicht angezündet. Traditionell bereitet man Absinth mit eiskaltem Wasser und 1-2 Zuckerwürfeln zu, ganz ohne Feuer. Das Feuer-Ritual hat sich erst in der jüngeren Vergangenheit verbreitet, da dem Absinth durch die brennende Zubereitung ein gefährliches Image verliehen werden sollte. Wir empfehlen dieses Ritual ausdrücklich nicht! Es handelt sich um gefährlichen Unfug. Denn Absinth besitzt über 60% Alkohol und ist somit ein gefährlicher Brandbeschleuniger. Vor allem, wenn das Absinthglas durch die Hitze springt und der brennende Alkohol sich auf dem Tisch verbreitet. Zudem zerstört das Feuer die Aromen des Absinthes. Trinken Sie Absinth wie damals, ganz ohne Feuer und am besten mit einer traditionellen Wasserkaraffe oder Absinth-Fontäne. So geht es im Detail: Zunächst füllt man das Absinthglas mit 20 ml Absinth und bestückt anschließend den Absinthlöffel mit ein bis zwei Zuckerwürfeln. Danach wird kaltes Wasser aus einer Absinth-Karaffe (oder Absinth-Fontäne) über den Zucker gegossen. Der Absinth fängt nun an zu trüben, der "Louche" setzt ein. Fertig zubereitet ist der Absinth, wenn sich Absinth und Wasser vollständig vermengt haben. Wir empfehlen ein Mischungsverhältnis von einem Teil Absinth zu drei Teilen Wasser. Zu Zeiten der Belle Époque traf man sich übrigens zur sogenannten "Heure Verte", der grünen Stunde um sein Glas Absinth zu trinken. Dem Absinth-Zubehör Set liegt eine gratis Trinkanleitung bei.
Nr. 15
Premium Absinth ALANDIA Verte (79,80€/l) | Original 19. Jh. Rezept | 65% | 0,5l
Premium Absinth ALANDIA Verte (79,80€/l) | Original 19. Jh. Rezept | 65% | 0,5l*
von ALANDIA
ALANDIA Verte ist ein traditioneller grüner Absinth, der in Fougerolles in einer familiengeführten Brennerei aus dem Jahr 1859 destilliert wird. Das Rezept konzentriert sich in erster Linie auf die ikonische Zutat des Absinths: Den großen Wermut (artemisia absinthium), auch bekannt als "La Grande Absinthe". Die Pflanzen werden in Frankreich
auf den fruchtbaren Feldern der Destillerie angebaut, was eine hohe Qualität garantiert. Darüber hinaus orientieren sich alle weiteren Prozesse an den Traditionen des 19. Jahrhunderts: Wie in alten Zeiten wird die Ernte von Hand durchgeführt und die Wermutzweige trocknen anschließend mehrere Monate in einer dunklen aber der Sonne ausgesetzten
Holzhütte, dem sogenannten "Séchoir". Originalgetreu ist auch der Produktionsprozess. Die Destillation findet auf einem großen Kupferkessel statt. Das Rezept basiert auf einer ordentlichen Portion Wermut (artemisia absinthium) und
wird mit weiteren traditionellen Kräutern wie grünem Anis, Fenchel und der Artemisiaspezie Genepi angereichert. Nach der Destillation wird das zunächst kristallklare Destillat mit ausgewählten farbgebenden Kräutern mazeriert (ohne Farbstoff). Sie verleihen ALANDIA Verte seine grüne Farbe. Da direktes Sonnenlicht die natürliche grüne Farbe von ALANDIA Verte beeinträchtigt würde, ist jede Flasche in Papier eingewickelt. Nach dem Öffnen sollte die Flasche deswegen an einem dunklen Ort aufbewahrt und am besten wieder in das Papier eingewickelt werden. Wir empfehlen ALANDIA Verte sowohl Einsteigern als auch für Kennern. Anfänger werden den frischen Geschmack dieses Absinths sehr wahrscheinlich zu schätzen wissen. Erfahrene Absintheure können ihre Konzentration auf die einzelnen Bestandteile des Absinths richten: Frische Noten von Anis und Fenchel kombiniert mit leicht grasig-anmutenden Tönen von Genepi, die allesamt im blumig verführerischen Geschmack von Wermut enden. Absinth: Warum wurde er verboten? Zu Zeiten des Verbots wurde die Grüne Fee als ein Getränk
angesehen, dass Menschen verrückt und gewaltsam werden lässt.
Ausschlaggebend war ein spektakulärer Mordfall aus dem Jahr 1905. Mr.
Jean Lanfray, ein Schweizer Bauer mit einem offensichtlichen
Alkoholproblem, ermordete im Alkoholrausch seine Ehefrau und Kinder.
Entsetzt von der Brutalität der Tat wurde schnell ein Auslöser gefunden:
Der teuflische Schnaps Absinth, denn der Bauer hatte neben diversen
Gläsern Wein und Cognac auch ein Glas der hochprozentigen Spirituose
getrunken. Ein gefundenes Fressen für die Prohibitionisten, nun hatten
sie ein medienwirksames Ereignis, welches ihre Interessen das Getränk zu
verbieten rechtfertigte. Ihrer Meinung nach war Absinth giftig,
verursacht Halluzinationen und führt zu einem Untergang der Sitten und
der gesellschaftlichen Ordnung. Die einzige Hilfe ist ein Verbot! Der Mordfall war ein entscheidender Punkt für das Verbot von
Absinth, da er die Diskussionen um das Getränk, seine Inhaltsstoffe und
seine Wirkungen verschärfte. Die Geschichte schien auf den ersten Blick
eindeutig zu zeigen, was Absinth teuflisches anstellen kann. Allerdings
hatte der Bauer an dem besagtem Abend schon sehr viel (anderen) Alkohol
getrunken, bevor er letztendlich noch zwei Gläser Absinth hinzufügte.
Diese Tatsache wurde jedoch verschwiegen, denn das Getränk wurde bereits
von vielen Teilen der Gesellschaft als giftig angesehen. Die Grüne Fee
musste mehr und mehr zum Sündenbock für alle gesellschaftlichen Probleme
herhalten. Nichtzuletzt die Weinindustrie setzte sich für ein Verbot
ein, denn die Absinth-Hersteller waren neue Konkurrenten am Markt, deren
man sich durch ein Verbot des Getränks bequem entledigen konnte. Die Frage, ob Absinth giftig ist oder nicht, hat sich also
schon immer gestellt. Fakt ist, echter Absinth wird aus Wermut
hergestellt und Wermut enthält den Wirkstoff Thujon. Dieser kann
tatsächlich giftig sein. Nichtsdestotrotz ist Thujon nur in sehr hohen
Dosen gesundheitsschädlich. Absinth enthält nicht so viel Thujon, als
dass wir uns Gedanken um unsere Gesundheit machen müssten. D.h. im
Klartext Absinth ist nicht giftig und wurde deswegen ja auch wieder
legalisiert. Es ist an dieser Stelle wichtig zu erwähnen, dass Absinth
auch früher nicht mehr Thujon enthalten hat. Historische Absinthe wurden
analysiert und die Menge an Thujon war unter der legalen Menge von
heute: 35mg/Liter. Absinth: So wird er richtig getrunken Entgegen weitverbreiteter Meinung wird Absinth nicht angezündet. Traditionell bereitet man Absinth mit eiskaltem Wasser und 1-2 Zuckerwürfeln zu, ganz ohne Feuer. Das Feuer-Ritual hat sich erst in der jüngeren Vergangenheit verbreitet, da dem Absinth durch die brennende Zubereitung ein gefährliches Image verliehen werden sollte. Wir empfehlen dieses Ritual ausdrücklich nicht! Es handelt sich um gefährlichen Unfug. Denn Absinth besitzt über 60% Alkohol und ist somit ein gefährlicher Brandbeschleuniger. Vor allem, wenn das Absinthglas durch die Hitze springt und der brennende Alkohol sich auf dem Tisch verbreitet. Zudem zerstört das Feuer die Aromen des Absinthes. Trinken Sie Absinth wie damals, ganz ohne Feuer und am besten mit einer traditionellen Wasserkaraffe oder Absinth-Fontäne. So geht es im Detail: Zunächst füllt man das Absinthglas mit 20 ml Absinth und bestückt anschließend den Absinthlöffel mit ein bis zwei Zuckerwürfeln. Danach wird kaltes Wasser aus einer Absinth-Karaffe (oder Absinth-Fontäne) über den Zucker gegossen. Der Absinth fängt nun an zu trüben, der "Louche" setzt ein. Fertig zubereitet ist der Absinth, wenn sich Absinth und Wasser vollständig vermengt haben. Wir empfehlen ein Mischungsverhältnis von einem Teil Absinth zu drei Teilen Wasser. Zu Zeiten der Belle Époque traf man sich übrigens zur sogenannten "Heure Verte", der grünen Stunde um sein Glas Absinth zu trinken. Dem Absinth liegt eine gratis Trinkanleitung bei.
Hinweis: Das zum Kauf angebotene Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem
gesetzlichen Mindestalter für den Konsum von Spirituosen abgegeben werden (18 Jahre in Deutschland). Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Mit Ihrer Bestellung
bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben. Bei der Lieferung der Ware führt der Transporteur (DHL) eine Alterssichtprüfung durch. Bitte konsumieren Sie das Produkt zudem verantwortungsvoll. Pflichtangaben ALANDIA Verte Absinth:  Herkunftsland:
Frankeich Alkohol:
65% vol. Inhalt (l):
0.5 Farbe:
Grün Enthält Farbstoff:
Nein Verkehrsbezeichnung:
Spirituose Lebensmittelunternehmer:
ALANDIA GmbH & Co KG, Bismarckstrasse 49, 50672 Köln Tasting Notes:
Klassisch frisch mit traditionellem Kräutergeschmack

Wie zufrieden die Kunden mit dem jeweiligen Produkt sind, lässt sich sehr gut an den von den Käufern verfassten Rezensionen und Bewertungen ablesen. Aber natürlich muss jeder Käufer selbst wissen, was er haben möchte und welche Anforderungen er an das Absinth-Produkt stellt.

Es empfiehlt sich auch, mehrere Bewertungen der Kunden zu lesen. Denn so manches Produkt erhält aus einem subjektiven Grund eine schlechte Bewertung. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass der angesprochene Negativ-Aspekt dich auch stören muss.


Kaufberatung & Ratgeber für Absinth: das beste Produkt finden

Für die Suche nach günstigen Absinth gibt es zahlreiche Gründe. Vielleicht bist du ja ein Schnäppchenjäger, dem es einfach Spaß macht, für das gewünschte Produkt den günstigsten Preis zu finden. Oder du möchtest ein Produkt für den Anfang einfach nur einmal ausprobieren. Die günstigsten Angebote findest du üblicherweise bei eBay, günstiger sind die Produkte – auch die Testsieger – bei anderen Anbietern nur selten zu finden.

Es gibt allerdings einige Dinge, die du vor dem Absinth-Kauf beachten solltest. Vorab solltest du dir beispielsweise selbst folgende Fragen beantworten:

  • Wie viel will ich ausgeben?
  • Soll es eher ein günstiges Produkt oder ein Markengerät sein?
  • Welche Größe, Farbe und Ausstattung sollte das Produkt haben?
  • Wo liegt das ideale Gewicht?
  • Gibt es Erfahrungs- oder Testberichte für das jeweilige Produkt?
  • Wie bewerten die Kunden das Absinth-Produkt?

[crp]

Interessante Videos zu Absinth

Wenn wir dir beim Absinth kaufen helfen sollen, lautet die erste Frage, was genau du haben möchtest. Denn vielleicht hast du schon ein ähnliches Produkt und möchtest dieses ersetzen, beispielsweise, wenn du einen Vergleich gemacht hast und den aktuellen Testsieger kaufen möchtest.

Vielleicht suchst du zum Einstieg für den Anfang ein günstiges Absinth-Produkt, das du ausgiebig testen möchtest, um die ersten Erfahrungen zu sammeln. Ganz gleich, aus welchem Grund du auf der Suche bist, wir werden in jedem Fall versuchen, dich über den Test hinaus zu unterstützen, damit du auch wirklich den bestmöglichen Artikel für deinen Bedarf findest.

[rYT terms=“Absinth“ bgblack“]

Selbstverständlich könnten wir hier ein Sammelsurium von Produkten vorstellen, was dir aber nicht weiterhelfen würde. Im Gegenteil wärst du nach dem Kauf lediglich unzufrieden und frustriert, weil dir die Möglichkeit zum Vergleich fehlt. Deshalb geben wir dir hier eine Zusammenstellung von guten Absinth, welche häufig gekauft werden und gute Bewertungen von den Käufern erhalten haben.


Weiterführende Quellen und Links

Sobald du diese Fragen für dich beantwortet hast, kannst du eigentlich schon loslegen. Auf dieser Seite bieten wir dir verschiedene Hilfsmittel, mit welchen du das passende Absinth-Produkt finden kannst.

Was wir nicht in den Produktvergleich aufnehmen konnten, wird sicherlich durch unsere Links zu den hilfreichen Informationen bestimmt, die Sie benötigen. Eine kleine zusätzliche Suche ist immer angebracht. Die Links führen auch zu umfangreichen Vergleichen von entsprechenden Produkten:

Wir hoffen, dass wir dir damit eine gute Unterstützung mit auf den Weg gegeben haben. Allerdings testeten wird die Produkte nicht selbst, und auch die hilfreichen Vergleichssieger geben wir nicht bekannt. Wir bieten dir auf dieser Seite aber die Bestseller und Bestenliste von eBay in einer übersichtlichen Form.

[Bewertungen: 164 /// Artikel durchschnittlich bewertet mit: 4.51 von 5.]

Schreibe einen Kommentar